Kernzeitbetreuung        

        

         

Was bedeutet Kernzeitbetreuung?

 

Die Kernzeitbetreuung gewährleistet eine zuverlässige Betreuung der Schulkinder, insbesondere von Alleinerziehenden und berufstätigen Eltern.   

 

Die Betreuungszeit (von Montag bis Freitag) einschließlich der Unterrichtszeiten, beginnt um 7:15 Uhr und endet um 13:00 bzw. 14:00 Uhr.

 

 


1  

Im Rahmen der Betreuung werden sinnvolle spielerische und freizeitbezogene Aktivitäten angeboten. Auf Wunsch der Eltern können die Schülerinnen und Schüler auch ihre Hausaufgaben dort erledigen.

 

Eltern haben die Möglichkeit die Betreuung ihrer Kinder entweder bis 13:00 Uhr oder 14:00 Uhr in Anspruch zu nehmen und können sie auch tageweise für die Betreuung anmelden.  

 

Die Kosten der Kernzeitbetreuung belaufen sich monatlich auf:

 

bei täglicher Betreuung

  • 1. Kind: 35 €
  • 2. Kind: 17,50 €

ein Tag pro Woche

  • 1. Kind: 7 €

 

 

Formular
Kernzeitbetreuung

 

 

Weitere Informationen zur Kernzeitbetreuung finden Sie im Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2015 

Die Kernzeitbetreuung wird seit dem Schuljahr 2011/12 angeboten.  

 

Zum 01.07.2015 gab es einen Wechsel in der Kernzeitbetreuung der GSE. Frau Jenny Kampa beendete auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit und übergab an Frau Lena Harsch. Frau Baur verabschiedete Frau Kampa und konnte gleichzeitig Frau Harsch begrüßen.  

 


 

Lena Harsch